Startseite   Erfahrungsbericht   Bonus & Promo   Zahlungen Weitere Broker
BDSwiss Erfahrungen Header BDSwiss Erfahrungen Header
  Sie sind hier: Startseite Breadcrump Pfeil BDSwiss Einzahlungen und Auszahlungen - Infos zu Paypal, Paysafecard etc.

  BDSwiss Einzahlungen / Auszahlungen
  Eine Übersicht über Zahlarten, Vor- und Nachteile bei BDSwiss

Online Trader, die sich entschieden haben, mit binären Optionen zu handeln, benötigen eine seriöse Handelsplattform, die ihnen eine Auswahl an Instrumenten bietet, welche für geschickte Handelsentscheidungen am Markt hilfreich sind. Eine solche Handelsplattform ist die BD Swiss, die seit Kurzem am Markt erfolgreich agiert und eine der führenden Anbieter in Deutschland im Bereich der binären Optionen ist. Die BD Swiss hat ihren Sitz in Frankfurt, während viele der anderen Brokerhäuser ihren Hauptsitz in Zypern haben.

Wichtig: BDSwiss ohne Einzahlung auszuprobieren geht nicht!

Verschiedene Geldtransfermöglichkeiten bei der BDSwiss

Bei der BDSwiss können Trader aus verschiedenen Geldtransfermöglichkeiten die auf ihre persönliche Situation am besten abgestimmte auswählen. Zum Beispiel kann der Trader per Kreditkarte Einzahlungen und in der Regel auch Auszahlungen vornehmen.Gebühren oder Kosten durch Zahlungen entstehen nicht. Versteckte Kosten gibt es nicht.

Zudem bietet sich die Banküberweisung, aber auch Moneybrookers als Transfermöglichkeit an. Die Geldtransfermöglichkeiten bei der BDSwiss im Überblick:

  • Ein- und Auszahlung per Kreditkarte
  • Ein- und Auszahlung per Banküberweisung
  • Ein- und Auszahlung per Skrill / Moneybrookers
  • Ein- und Auszahlung per Sofortüberweisung
  • Ein- und Auszahlung per Paypal (aktuell nicht)
  • Ein- und Auszahlung per Ukash und Paysafecard (und damit anonym)
  • Ein- und Auszahlungen per Giropay


BDSwiss testen

Pfeil grün Mindesteinzahlung bei BDSwiss - die Fakten
  • Ersteinzahlung in Höhe von mind. 100 Euro nötig
  • keine Gebühren für Einzahlungen auf Händlerkonten
  • höhere Summen erhöhen Chancen auf Neukundenboni

Neben BDSwiss ist nur noch IQOption ein regulierter Broker mit niedriger Mindesteinzahlung. Hier kann man ab 10€ Einzahlung traden. Hier geht zu zu IQ Option. Aber auch die 100€ sind schon ok. Man braucht ja auch eine gewisse Kapitalisierung um einen vernüftigen Handel betreiben zu können.

Pfeil grün Ein- und Auszahlung per Kreditkarte & Banküberweisung

Einzahlungen per Kreditkarte haben den Vorteil, dass das Geld sofort nach der Überweisung auf dem Tradingkonto verfügbar ist und keine lange Wartezeit bis zum ersten Trading anfällt. Sowohl die Mindesteinzahlung als auch die Mindestauszahlung bei dieser Zahlungsmöglichkeit beträgt 100 Euro, unterstützt werden von der BDSwiss alle gängigen Kreditkarten. Allerdings akzeptiert nicht jede Kreditkartengesellschaft Gutschriften auf ihren Kreditkarten. Deswegen sollte sich der Trader rechtzeitig, also vor der Anweisung bei der BDSwiss, darüber informieren, ob eine Auszahlung auf diesem Wege überhaupt möglich ist. Nur so können Probleme bei der Transaktion von vornherein ausgeschlossen werden.

Eine andere Geldtransfermöglichkeit ist die Banküberweisung, bei der die Einzahlung nach zwei bis sieben Tagen auf dem Tradingkonto sichtbar ist. Das Gleiche gilt für die Auszahlung auf diesem Wege. Ein- und Auszahlungen sind zudem ab 100 Euro aufwärts möglich. Die Banküberweisung zählt zu den sichersten Geldtransfermöglichkeiten bei der BDSwiss, allerdings hat sie einen Nachteil: Das Geld ist nicht sofort auf dem Tradingkonto verfügbar.

Pfeil grün Ein- und Auszahlung per Skrill Moneybookers
Wer viel online mit Geldtransfers unterwegs ist, der wird neben Paypal oder Neteller auch das eWallet Skrill (früher Moneybookers) kennen. Hierbei handelt es sich um eine Art virtuelle Geldbörse mit der man problemlos bei mehreren tausend Händlern und Dienstleistern online in Echtzeit bezahlen kann. Kontoführungskosten fallen keine an, lediglich, wenn man sich Geld von Skrill auf sein Bankkonto einer deutschen Bank überweisen möchte, muss man Geld bezahlen. Entsprechend sind Kontoaufladungen bei der BDSwiss mit der Zahlart Skrill Moneybookers für Kunden gebührenfrei. Ein klarer Vorteil dieses Zahlungsmethode ist die Einzahlung in Echtzeit. Auszahlungen können auch in Echtzeit durchgeführt werden, hier behält sich die BDSwiss aber eine Prüfung vor, was die Transaktion etwas verzögert. Man spricht aber von kleiner 24 Stunden.

Pfeil grün Tradingkonto und Gebühren bei BDSwiss

Tradingkonto eröffnen
Die BD Swiss bieten zudem den Geldtransfer über Moneybrookers bzw. Skrill an, wobei wie bei der Einzahlung per Kreditkarte das Geld sofort nach der Überweisung auf dem Tradingkonto gutgeschrieben wird. Bei einer Auszahlung auf diesem Wege können allerdings ebenso wie bei der Banküberweisung und der Gutschrift auf die Kreditkarte zwei bis sieben Werktage vergehen, da jede Auszahlung individuell überprüft wird. Moneybrookers agiert als Partner der BD Swiss und ermöglicht Ein- und Auszahlungen ab jeweils 100 Euro aufwärts.

Auf die Möglichkeit einer BDSwiss Demo für den Test vorab hat der Broker verzichtet. Warum, dafürber klären wir im entsprecheden Artikel auf.

Gebühren
Bei jeder Handelsplattform ist es wichtig, sich im Vorfeld über etwaige Gebühren und Spesen ausreichend zu informieren. Die BDSwiss berechnet für Einzahlungen per Banküberweisung eine BEarbeitungsgebühr von 25€. Daher besser per Kreditkarte oder Paysafecard/Skrill einzahlen, damit diese Gebühren oder Spesen gar nicht erst anfallen. Dort gilt dann: Wer 200 Euro einzahlt, dem bleiben 200 Euro auf seinem Tradingkonto.

Was aber möglich ist: Es gibt Geldinstitute, die bei Transferzahlungen Gebühren verrechnen, dies gilt sowohl für Auszahlungen als auch für Einzahlungen, aber insbesondere bei Bankeinzahlungen. Deswegen sollten Trader sich diesbezüglich rechtzeitig bei ggfs. ihrem Geldinstitut oder ihrem Kreditkartenanbieter informieren. Danach können sie bei der BDSwiss eine der Transfermöglichkeiten auswählen, sodass sie keine Gebühren oder Spesen bezahlen müssen. So kann es für Trader sinnvoller sein, sich bei ihren Transferzahlungen auf ihre Kreditkarte oder Moneybrookers zu verlassen.

Für inaktive Trader drohen dann Auszahlungsgebühren, wenn das Tradingkonto nicht regelmäßig genutzt, sondern eher geparkt wird. Dann sind keine kostenlosen Auszahlungen möglich, sondern es werden 25€ oder im schlimmsten Fall sogar 5% der eingelegten Summe fällig. Man sollte sein Konto als glatt stellen oder traden, aber nicht als Parkplatz benutzen. Das sollte klar sein. Die Gebühren begründen sich damit, dass für jedes Konto auch Einlagen erfolgen und BDSwiss auch für inaktive Konten Kosten entstehen. Daher besser Geld abholen, wenn du mal eine Pause einlegen willst.

Pfeil grün Fazit - Zahlt BDSwiss aus?

Beliebte Frage. Natürlich zahlt BDSwiss aus regulierter Broker aus. Wenn man sich an die Regeln hält!

BDswiss bietet ein umfassendes und ausreichendes Portfolio an Zahlungsarten für Ein- und Auszahlungen an, auch per App. Nicht alle Zahlarten gelten in jedem Land, für den deutschsprachigen Raum kann man hier durchaus zufrieden sein. Man merkt schon, dass dieser Broker eher auf diesen Markt spezialisiert ist als andere, die vornehmlich Europe und dann pro Land weniger Zahlungsoptionen haben. Wir können BDSwiss empfehlen. hier klären wir dann auch noch die letzten Fragen in Sachen BDSwiss - Betrug, Abzocke oder seriös? Wir hoffen, diese Artikel helfen euch weiter.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein "Like" oder ein "+1"



BDSwiss testen

 

BDSwiss Erfahrungen
Generelle Informationen
Pfeil orange Wie seriös ist BDSwiss? Alles Betrug und Abzocke?
Pfeil orange Wie funktioniert BDSwiss?
Pfeil orange Unsere BDSwiss Tipps für Einsteiger
Pfeil orange Bonus und Promotions, was gibt es zu wissen?
Pfeil orange Ein- und Auszahlungen: Bestimmten Bedinungen?
Pfeil orange Welche Kosten entstehen bei BDSwiss?
Pfeil orange Steuern auf Erträge mit BDSwiss: Hinweise
Pfeil orange Gibt es eine BDSwiss App?
Pfeil orange BDSwiss Optionshandel Details
Pfeil orange BDSwiss Forex und CFD Handel
Pfeil orange Was ist eine gute BDSwiss Alternative?
Pfeil orange Fakten zur CySEC Regulierung von BDSwiss
Pfeil orange Wie lösche ich mein BDSwiss Konto?
Pfeil orange BDSwiss Demo Konto - mehr erfahren.

BDSwiss Zahlungsarten
Visa
Visa
PaySafeCard
Diners
Mastercard
Mastercard
Skrill
Skrill
Giropay
Giropay
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
BDSwiss ist lizensiert durch
CySec Regulierung
Cysec
► Jetzt zu BDSwiss ◄
© Copyright 2013-2017 by ch-optionsbroker.com. Alle Rechte vorbehalten